Doo-Boo.com – Geeignet für die Partnersuche?

Der Name Doo-Boo mag zwar etwas merkwürdig klingen, aber dieses Online-Dating-Portal möchte Menschen zusammenbringen. Es möchte dabei helfen, ein perfektes Match beim Dating zu erzielen. Einige hübsch aussehende Frauen auf der Startseite von Doo-Boo.com lassen bereits vermuten, dass dieses Portal hauptsächlich auf die männlichen Singles zugeschnitten ist.

 

Mir ist wichtig herauszufinden, ob dieses Portal tatsächlich dazu geeignet ist, eine passende Partnerin finden zu können. Oder ob es wieder mal nur heiße Luft ist, was dort so alles versprochen wird. Deshalb habe ich recherchiert und für euch diesen Artikel hier ins Leben gerufen.

 

Diese Dating-Seiten kann ich gerne empfehlen

 

Doo-Boo.com verspricht, dass keinerlei Langeweile aufkommen wird. Es handelt sich zwar um eine globale Dating-Seite, aber es ist möglich, regional nach anderen Singles zu suchen.

 

Die Speed-Date Funktion ermöglicht eine schnelle Verbindung mit einem anderen Profil und startet den Chat.

 

Es ist von Vorteil, wenn man in seinem eigenen Profil einige wichtige und persönliche Angaben über sich macht. Auch ein Profilbild wäre nicht schlecht. Schließlich schaut man selber auch bestimmt in das andere Profil hinein, bevor man sich für eine Unterhaltung entscheidet. Profile ohne ein Foto haben erfahrungsgemäß immer schlechtere Karten.

 

Auch bei Doo-Boo.com handelt es sich um eine Seite, wo manche Profile nur zur Animation angelegt wurden. Hinter diesen besonderen Profilen stehen keine Personen, welche ein wirkliches Interesse an einer Partnerschaft haben. Es geht allein darum, den Nutzer zu unterhalten. Ein richtiges kennenlernen ist nicht möglich. Das alles kann man in den AGB bei Doo-Boo.com auch nachlesen. Leider nur in englischer Sprache.

 

Das schließt allerdings nicht aus, dass auch echte Profile vorhanden sind. Auch dies ist durchaus möglich. Allerdings ähneln sich die beiden Profilvarianten bis aufs Haar und eine Unterscheidung ist somit überhaupt nicht möglich. Schade dass diesbezüglich nicht nachgebessert wurde.

 

Kosten bei Doo-Boo.com

 

Anmeldung und die Ausgestaltung des Profils können kostenlos ausgeführt werden. Auch ein kleiner Einblick in das Portal ist dadurch möglich. Ohne den Kauf von Coins kann man allerdings nicht in eine ausgiebige Unterhaltung mit einer Frau einsteigen. Die Coins kann man für echtes Geld erwerben und diese werden dann Nachricht für Nachricht allmählich aufgebraucht.

 

Erfahrungen zu Doo-Boo.com

 

Erfahrungen und Bewertungen bezüglich des Portals Doo-Boo.com liegen noch nicht vor. Gerne nehme ich auch eure Erfahrungen hier mit auf. Das wäre prima und anderen Lesern würde dies sehr weiterhelfen.

 

Fazit zu Doo-Boo.com

 

Für eine ehrliche Partnersuche kann ich die Dating-Seite Doo-Boo.com nicht empfehlen.
Dort gibt es Profile die nicht echt sind und hinter denen sich ein Moderator oder eine Moderatorin verbirgt. So wird es dort selber in den AGB zugegeben. Auch wenn so manches Profil bestimmt auch echt sein mag, kann man sich als Nutzer niemals sicher sein, mit wem man da gerade schreibt. Es ist also ein chatten ins Ungewisse und da ist mir meine Zeit eindeutig zu Schade für. Aber wenn man sich gerade sehr einsam fühlt und einfach nur mit jemanden schreiben möchte, dann kann es vielleicht etwas hilfreich sein.

 

Betreiber von Doo-Boo.com

 

Take Two Digital Ltd
12 Georgiou Saktouri street Taliotis court
Suite 202
8011 Paphos
Zypern

 

E-Mail: support@doo-boo.com

 

Autorin des Artikels: Lady Luna