GayHeaven – Erfolgsaussichten und Kosten genau abgecheckt

Wer mit anderen homosexuellen Männern chatten möchte und zudem auch den Wunsch hat, dabei jemanden für Beziehung oder Erotik finden zu können, der ist bei GayHeaven nicht falsch gelandet.

 

Viele und auch ständig neu hinzukommende Mitglieder sorgen dafür, dass es eine berechtigte Hoffnung auf das passende Date gibt. Der zunächst kostenlose Zugang für ein neues Mitglied bietet die Möglichkeit, sich auf der Plattform erst einmal etwas umsehen zu können. Schließlich möchte keiner von uns eine Premium Version buchen ohne überhaupt zu wissen, womit man es zu tun hat.

 

Sehr beliebte Gay-Portale





 

Schön ist bei GayHeaven auch, dass es keinerlei Abos gibt. Man bindet sich also nicht an die Seite und kann, wenn man dort den richtigen Partner gefunden hat, den Chat leicht für immer verlassen.

 

Jedoch ist es absolut erforderlich, das man als Teilnehmer ein Mindestalter von 18 Jahren hat. Andernfalls ist eine Nutzung nicht möglich.

 

Neben schwulen Männern sind auch einige Transsexuelle Männer auf der Plattform vorhanden. Für den besonderen Geschmack ist also auch hierbei gesorgt.

 

Zwar ist es auch möglich dort einen Partner für eine feste und dauerhafte Beziehung aufzufinden, doch der überwiegend größte Teil der Nutzer hat es auf rein sexuelle Kontakte abgesehen. Solche Kontakte können dort in wenigen Minuten bereits klargemacht werden.

 

Die Anmeldung ist zudem äußerst einfach und im Profil können freiwillige Angaben gemacht werden und Fotos hochgeladen werden. Auch wenn man das nicht machen muss, ist es dennoch sehr zu empfehlen. Keiner möchte die Katze im Sack kaufen wie man so schön sagt und ein schönes Foto wird für eine Menge Kontakte sorgen. Dies wiederum verkürzt die Suche bei GayHeaven erheblich und verursacht dadurch auch deutlich weniger Kosten bezüglich der Minutenpreise.

 

Da alle Mitglieder volljährig sind, gibt es auch keine Tabus bezüglich der Wortwahl. Man kann also direkt auf den Punkt kommen.

 

Die Kosten für die Nutzung von GayHeaven

 

Bei GayHeaven fallen in der Premium Version Kosten pro Minute an. Bei diesem Chat wird also nicht wie oft sonst üblich, pro Nachricht abgerechnet. Dies hat sicherlich einige Vorteile. Sobald man dort jemanden gefunden hat, welcher einem zusagt, so empfiehlt es sich am Ball zu bleiben und möglichst schnell und viel Konversation zu betreiben. So lernt man sich auch schnell besser kennen.

 

Das bei GayHeaven laut den AGB auch einige Moderatoren anwesend sind, ist im Zeitmodell auch nicht weiter schlimm. Denn die Nachrichten werden nicht pro Stück abgerechnet. Besser wäre es natürlich, wenn man gänzlich ohne Moderation auskommen würde. Hier ist also noch reichlich Luft nach oben, bezüglich der Qualität des Nutzerempfindens.

 

Es existieren bei GayHeaven unterschiedliche Minutenpakete. Einige davon fallen vorteilhafter aus als andere. Man kann also Geld sparen wenn man richtig auswählt.
17 Minuten kosten 9 Euro, was einem Minutenpreis von 0,53 Euro entspricht.
110 Minuten kosten 42 Euro, was einem Minutenpreis von 0,38 Euro entspricht.
1.100 Minuten kosten 310 Euro, was einem Minutenpreis von 0,28 Euro entspricht.
11.000 Minuten kosten 1.450 Euro was einem Minutenpreis von 0,13 Euro entspricht. Aber so viel braucht eigentlich niemand, es sei denn derjenige ist ein richtiger Chatjunkie.
Es existieren auch noch weitere Minutenpakete, die bei GayHeaven einzusehen sind.

 

Als akzeptierte Zahlungsarten stehen Kreditkarte, Vorkasse und Paysafecard zur Verfügung.

 

Erfahrungen über GayHeaven

 

Es lassen sich sowohl positive als auch einige negative Erfahrungen über Gayheaven erlesen. Das Chatvergnügen wird als sehr angenehm empfunden. Leider hat nicht jeder dort den Partner gefunden und auch anschließend getroffen, den er sich ersehnt hat. Aber die Mitgliederzahl steigt dort kontinuierlich an und damit steigen auch die Erfolgsaussichten eines jeden einzelnen entsprechend an.

 

Fazit zu GayHeaven

 

Bei GayHeaven kann man schnell an homosexuelle Kontakte gelangen. Dies ist zudem auch noch ziemlich unkompliziert möglich. Dank der Möglichkeit der zunächst kostenlosen Austestung, kann man sich als User ein Bild von diesem Chat machen und danach selber entscheiden, ob man wirklich etwas Geld investieren möchte. So eine Premium Mitgliedschaft ist allerdings sehr zu empfehlen. Da steigen die Erfolgschancen deutlich und man bleibt sicherlich nicht lange alleine.

 

Betreiber und Kontaktmöglichkeiten GayHeaven

Chattle GmbH
Binningerstr. 15
4051 Basel
Schweiz

 

E-Mail: support@chattle.ch
Tel: +41 61 511 24 73
Weitere Kontaktmöglichkeit: Supportformular auf GayHeaven

 

Autorin dieses Artikels: Lady Luna