get6ting – der neue Trend ohne scheu

Er kommt wie so oft aus den USA und breitet sich nun weiter aus in der Welt. Es ist der neueste Trend. Gemeint ist das get6ting, welches für Abenteuer-Suchende in der Welt der Erotik gedacht ist. Wer sich am get6ting beteiligt dem muss klar sein, das es dort nur um eine einzige Sache geht. Nämlich um das auffinden eines Sexpartners. Das kann sowohl für reale Dates gelten, als auch für den reinen Bilder und Gedankenaustausch am Handy oder PC.

Sehr beliebte Flirt-Portale


 

Entstanden ist er in der Stadt New York, wo viele einsame Singles leben. Doch auch für verheiratete die unglücklich sind und sogar für Paare die gemeinsam Abwechslung suchen, ist get6ting ein beliebter Spaß. Da die Menschen in der Stadt New York eine einfache Möglichkeit gesucht haben, um einen Sexpartner zu finden, ist nach einigen Umwegen der Trend get6ting tatsächlich entstanden. Anschließend erfasste es auch viele weitere Städte in den USA und kam schließlich auch in Europa an.

 

Das besondere am get6ting ist, dass man gar nicht darüber nachdenken muss, was das Gegenüber eigentlich möchte. Hier steht eindeutig und ausschließlich das sexuelle Interesse im Vordergrund. Wer sich darauf einlässt, der wird nur auf Frauen und Männer stoßen, die erotische Gründe für die Nutzung des get6ting haben.

 

Ob dieser Trend jedoch so gut ist, sei dahingestellt. Die große Liebe wird man dort jedenfalls vergeblich suchen. Treue ist dort ein Fremdwort. Deshalb sollte man sich absolut im Klaren sein, dass get6ting keinen romantischen Happy End beinhalten wird. Doch für alle Genießer der reinen Erotik, ist dieser neue Trend die perfekte Gelegenheit.

 

Autorin des Artikels: Lady Luna