Kavliares.com – Kann man da gut flirten?

Die Seite Kavliares.com scheint vielen Singles die Hoffnung zu geben, auf einen passenden Partner zu stoßen. Verständlicherweise melden sich unglückliche Singles auf vielen verschiedenen Dating-Portalen an, um eine größere Chance auf einen Treffer zu haben.
Auch bei Kavliares.com melden sie sich schließlich an und versuchen ihr Glück.

 

Aber nicht alle Flirt-Portale sind seriös genug, um mit guten Erfolgsaussichten aufwarten zu können. Einige haben es nur auf das Geld der Nutzer abgesehen. Deshalb ist es notwendig, dass ich mir für euch Kavliares einmal genauer anschaue und mitteile, was ich davon halte.

 

Richtig gute Seiten zum Flirten und Daten

 

Bei der Anmeldung dürfte es keine Probleme geben. Diese ist schnell erledigt, weil man dafür nur eine gültige E-Mail Adresse benötigt. Außerdem benötigt man einen Usernamen und muss angeben, aus welcher Region man kommt.
Ist man erst einmal registriert, so kann man gleich damit loslegen, sein Profil etwas auszugestalten.

 

Kavliares.com gibt selber an, dass mehr als 78000 Mitglieder auf dem Portal angemeldet sind und dass über 300 neue Mitglieder pro Tag hinzukommen. Überprüfen lassen sich diese Angaben allerdings nicht.

 

Mit einem Suchfilter lässt sich schnell herausfinden, wer gerade online ist und aus welcher Region die Person stammt.

 

Es existiert auch eine spezielle Block-Funktion, mit der man andere unliebsame User von sich fernhalten kann.

 

Als einen sehr negativen Punkt muss man leider ansprechen, dass dieses Portal auch selbst erstellte Profile angelegt hat. Diese werden von Moderatoren betrieben und sie sind absolut gleichaussehend wie normale Profile. Wenn man mit so einem Moderations-Profil chattet, erhält man keinerlei Hinweis auf diese Tatsache. Trotzdem wird auch diese Unterhaltung Coins verbrauchen. Man muss diesbezüglich als User also besondere Vorsicht walten lassen.

 

Kosten bei Kavliares

 

Einige kleinere Anwendungen sind kostenfrei ausführbar. Aber wenn man so richtig in die Unterhaltung einsteigen möchte, benötigt man unbedingt Coins. Diese Coins muss man selber erwerben. Dazu nutzt man die Kreditkarte oder eine Paysafecard.

 

Die Preise für die Coins bewegen sich in einem Rahmen, wie es auch die allermeisten anderen Portale verlangen. Eine Abo-Möglichkeit gibt es nicht bei Kavliares.com. Dies dürfte vielen Leuten entgegenkommen, da Abos zumeist eher unbeliebt sind.

 

Erfahrungen zu Kavliares

 

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit Kavliares.com mitteilen würdet. Schreibt mir doch einfach eine Mail mit dem Stichwort “Kavliares Erfahrungen” an die Redaktion. Im Netz selber konnte ich noch nichts aussagekräftiges darüber auffinden. Ist ja auch verständlich aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein noch ziemlich unbekanntes Portal handelt.

 

Fazit zu Kavliares

 

Große Chancen wird man wohl nicht haben, um bei Kavliares.com einen Partner zu finden. Es sind Moderatoren-Profile vorhanden, welche über keine besondere Kennzeichnung verfügen. Somit kann ein User nicht erkennen, mit wem er sich da gerade unterhält. Vielleicht gibt er gerade unnütz Geld aus, nur um mit einem Moderator zu chatten. Natürlich ist es ebenso möglich, dass er gerade mit einem richtigen Single chattet. Doch die Unsicherheit ist ein enormes Risiko und dies würde ich persönlich, wegen seriöser anderer bestehender Flirt-Alternativen, keinesfalls eingehen.

 

Betreiber von Kavliares.com

 

Take Two Digital Ltd
HE 421792 12 Georgiou Saktouri street Taliotis court
Suite 202
8011 Paphos
Zypern

 

E-Mail: support@kavliares.com
Kontaktformular: https://kavliares.com/#/contact-us

 

Autorin des Artikels: Lady Luna