MyDates.com Erfahrungen – Seriös oder Abzocke

Sehr beliebt ist zur Zeit die Dating-App von MyDates.com. Ich habe mich für euch dort einmal genauer umgeschaut und teile euch hier auch meine Eindrücke dazu mit.

 

Bei MyDates.com soll man ganz einfach einem Flirtpartner finden können und ebenso die große Chance haben, sich zu verlieben. Viele Singles aus der näheren Umgebung warten auf dem passenden Partner. Es existiert dazu eine entsprechende App, die sowohl für iOS als auch für Android erhältlich ist. Diese App wurde bereits im PlayStore mehr als eine Millionen mal downgeloadet.

 

Die Chat und Dating-App My Dates zielt hauptsächlich auf das Flirten und Verlieben ab. Hier geht es vornehmlich nicht um erotische Abenteuer, die natürlich auch nicht ausgeschlossenen werden.

 

Sehr beliebte Flirt-Portale


 

Mit der App von My Dates kann man ganz gezielt nach Frauen oder Männern suchen und sich entsprechend gewünschte Profile anzeigen lassen. Mit der Hilfe bestimmter Funktionen, kann man sich die Aufmerksamkeit seines Gegenübers erhaschen. Dazu gehören unter anderem ein virtueller Kuss oder einfach nur ein Like für das jeweilige Profil.

 

Die Anmeldung erscheint äußerst einfach und die 100 gratis Coins die man anfänglich erhält helfen dabei, um sich erst einmal besser zurechtfinden zu können.

 

Per Smartphone lässt sich My Dates von überall aus nutzen. Aber auch am heimischen Desktop, ist die Nutzung jederzeit möglich. Viele scheinen beide Varianten zu nutzen. Zuerst knüpfen sie gemütlich von Zuhause aus Kontakte und vertiefen diese dann auch unterwegs. So erhofft man sich, das der gerade erst neu entstandene Kontakt zu mehr führen kann.

 

Da bei MyDates.com ein Coinssystem genutzt wird, besteht auch keine Gefahr das man in eine Abofalle läuft. Natürlich kostet My Dates eine Menge Geld. Knapp einen Euro für jede versendete Nachricht ist als ganz schön happig zu bezeichnen. Aber auch die meisten anderen Chat-Seiten sind nicht kostenlos zu haben.

 

Viel wichtiger ist aber die Frage, ob man für das Geld auch entsprechende reale Erfolgsaussichten bekommt. Und hier habe ich ein großes Problem bei MyDates.com erkannt. Denn dort werden professionelle Animateure und Operatoren eingesetzt. Persönliche Treffen mit denen sind absolut nicht möglich. Zudem erhalten diese Profile keinerlei besondere Kennzeichnungen.

 

Stellen wir uns jetzt einmal vor, das wir eine interessante Person bei MyDates.com kennengelernt haben. Wir freuen uns und denken auch, das wir eventuell den ganz großen Treffer erzielt haben. Doch dann merken wir, das es gar keine Möglichkeit gibt, diese Person treffen zu können. Das würde eine riesige Enttäuschung für uns bedeuten. Auch wenn bei My Dates sehr viele Menschen bereits ihr Glück gefunden haben, so kommen auch diese negativen Erlebnisse immer wieder mal vor. Also einerseits sind dort viele Singles die interessant für uns sein könnten und andererseits leider auch diese zusätzlichen Animateure.

 

Ich kann hier keine Empfehlung für oder gegen MyDates.com abgeben. Aber jeder sollte sicherlich genau bedenken, ob er so ein Risiko eingehen möchte. Ich für meinen Teil jedenfalls würde das nicht machen.

 

Erfahrungen im Netz über MyDates.com

 

In Internet findet man unterschiedliche Meinungen über My Dates. So berichten Seiten wie flirtseiten-testsieger.com und datingplus24.com sehr negativ über diese Dating-Site, während netzsieger.de voll des Lobes ist. Dies sind jedoch die eher persönlichen Eindrücke der dortigen Redaktionen.

 

Deutlich aussagekräftiger ist da sicherlich trustpilot.com. Mehr als 1900 Kundenbewertungen dort, können sicherlich als Maßstab anerkannt werden. Dort ist eine Pattsituation bezüglich positiv und negativ herauszulesen.

 

Damit scheint es so, das es auf die jeweiligen vom Benutzer gemachten Erlebnisse ankommt, ob eine Bewertung positiv ausfällt oder eher negativ.

 

Ich persönlich, die als Redakteurin für sohotxxx.com schreibt, fühle allerdings einen etwas negativen Beigeschmack bei MyDates.com. Der Grund dafür ist der Einsatz professioneller Animateure und Operatoren. Man kann sich niemals sicher sein, ob man es gerade mit einem davon zu tun hat oder ob ein interessanter Gesprächspartner am anderen Ende sitzt.
Dies ist mir eindeutig zu unsicher und auch ist mir meine Zeit und mein Geld zu schade dafür.

 

Kosten für die Nutzung von MyDates.com

 

Das versenden einer Nachricht kostet 50 Coins. Es gibt auch noch weitere kostenpflichtige Leistungen, die mit Coins beglichen werden müssen.

 

Damit der Nutzer sein Coins-Konto aufladen kann, stehen verschiedenartige Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Kreditkarte
Lastschrift
Sofort
Paysafe Card
Paypal

 

Diese Pakete kann der Kunde erwerben:

 

Für 4,99 Euro bekommt man 220 Coins plus einen Bonus von 20 Coins
Für 9,99 Euro bekommt man 500 Coins plus einen Bonus von 50 Coins
Für 24,99 Euro bekommt man 1.270 Coins plus einen Bonus von 120 Coins
Für 49,99 Euro bekommt man 2.640 Coins plus einen Bonus von 240 Coins
Für 99,99 Euro bekommt man 5.500 Coins plus einen Bonus von 500 Coins

 

Die Möglichkeit ein Abo abzuschließen, gibt es bei My Dates nicht.

 

Adressangaben und Kontaktmöglichkeiten bei MyDates.com

 

Betrieben von:
Boranu Online B.V.
Frans Erensstraat 14A
5921VG Venlo
Niederlande

 

Support zu erreichen über das Kontaktformular, welches im dortigen Impressum aufgerufen werden kann.

 

Autorin: Lady Luna