OnlyFans – Test und Erfahrungen

Ein ganz besonderer und immer beliebter werdender Webdienst ist die Plattform OnlyFans. Dieses einzigartige soziale Netzwerk erlaubt zudem Aktionen, die auf anderen Netzwerken verboten sind. Erotische Inhalte zu teilen ist bei OnlyFans sogar der Hauptzweck des Daseins.

 

Als Nutzer kann man dort nach einer Registrierung ein persönliches Profil erstellen und Videos, Fotos und vergleichbare Inhalte hochladen. Auch besteht dort die Möglichkeit, die Inhalte von anderen Nutzern zu abonnieren.

 

Für die Abonnements muss ein Follower zahlen. Der/die anbietende Nutzer legt fest, wie viel für ein Abo zu zahlen ist. Dann hat man als Abonnement freien Zugriff auf nahezu alle bereitgestellten Inhalte. Für ganz spezielle Inhalte können zudem auch noch extra Gebühren verlangt werden. Ebenfalls ist es möglich, das ein Follower freiwillige Trinkgelder an den Inhalteanbieter zahlt.

 

Sehr beliebte Flirt-Portale


 

Der Betreiber OnlyFans behält 20 Prozent der Einnahmen für sich und gibt die anderen 80% an die Anbieter der Inhalte weiter. Wie viel ein Einsteller letztendlich bei OnlyFans verdienen kann hängt nicht nur von den verlangten Gebühren ab, sondern auch von der Anzahl der zahlenden Follower.

 

Die Anbieter bei OnlyFans

 

Es sind hauptsächlich bekannte Personen, die bei OnlyFans ihre eigenen Inhalte anbieten. Besonders beliebt und häufig gefolgt werden Erotikstars, Influencerinnen und Influencer. Aber auch B- und C-Prominente sowie Personen aus der Model-Branche sind dort aktiv. Weitere neue Prominente kommen ständig hinzu.

 

Nicht alle Anbieter bieten dort erotische Inhalte für ihre Follower an. Jedoch ist der überwiegend größte Teil genau auf diese Art des Angebotes spezialisiert. So können Erotkstars dort eigene Inhalte für ihre Fans bereitstellen und müssen keinen Zwischen-Vermarkter wie es bei Erotikfilmen der Fall ist, zwischenschalten.

 

Der Follower erhält zudem das Gefühl bei OnlyFans, dass er besonders nah dran ist an seinen ausgesuchten Star. Dieser besondere Kick erklärt sicherlich den enormen Erfolg dieser Plattform.

 

Hier einige besonders beliebte Stars bei OnlyFans:   

 

Cardi B
Aaron Carter
Blac Chyna
Riley Reid
Brandi Love
Angela White
Alexis Texas
Kendra Lust
Dani Daniels
Adriana Chechik
Romi Rain
Jessica Nigri
Bonny Lang
Georgina Fleur
Jodie Calussi
Suzie Grime
Yma Louisa Nowak
Fler
Melina Celine
Sebastian Yotta und Freundin Marisol
Jordyn Woods
Austin Mahone
Tyler Posey
Tyga
Bella Thorne
Tana Mongeau
Trisha Paytas
Nikocado Avocado
Kelly MissesVlog
Mia Julia
Reno Gold

 

Erfahrungen mit OnlyFans

 

Die Erfahrungen die es im Internet bezüglich onlyfans.com gibt, sind nicht eindeutig herauszulesen. Die schaffenden Kreativen sind zumeist begeistert, weil sie dadurch eine gute Einnahmequelle besitzen und dabei auch noch die volle Kontrolle über das behalten, was sie dort präsentieren wollen.

 

Bei den Leuten die den Stars folgen, gibt es sehr viele begeisterte Stimmen. So nah an ihren Star sein zu können und dann auch noch viele erotische Einblicke in dessen Leben genießen zu dürfen, wird begeistert angenommen.
Aber es beschweren sich auch einige darüber, dass die Preise etwas zu hoch ausfallen.

 

Jedoch muss ich hier persönlich dazu anmerken, das niemand dazu gezwungen wird, so ein Abo abzuschließen.

 

Daher auch mein Fazit:

 

OnlyFans ist eine sehr gute und interessante neue Möglichkeit, damit sich Stars und Fans etwas näher kommen können. Sogar persönliche Unterhaltungen sind möglich, wenn auch gegen vorherige Bezahlung. Außerdem träumen nicht wenig Männer davon, eine prominente Frau auch nackt sehen zu können. Bei OnlyFans haben sie endlich die Gelegenheit dazu. Übrigens kommen auch wir Frauen nicht zu kurz dabei. Auch für uns sind einige sehr aufregende Typen mit dabei.

 

Betreiberfirma von OnlyFans und weitere Infos

 

Fenix International Limited
London

 

Webadresse: onlyfans.com
Kontakt zum Support: support@OnlyFans.com

 

Registrierung mit Twitter, Google oder E-Mail Adresse möglich

 

Mehr als 25.000.000 Nutzer
Mehr als 350.000 Inhalte Anbieter

 

Monatlicher Abonnementpreis 4,99$ bis 49,99$

 

Anwendbare Sprachen bei onlyfans.com: Englisch, Chinesisch, Portugiesisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Indisch, Französisch, Deutsch, Italienisch

 
 

 

Autorin des Artikels: Lady Luna